HOME>Wirtschaft

Dienstleistungsmesse in China bietet internationalen Unternehmen enorme Chancen

2023-09-04 17:54:00 Source:german.china.org.cn Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

An diesem Wochenende findet in Beijing die Internationale Dienstleistungshandelsmesse (CIFTIS) statt. Sie bietet über 2200 Unternehmen und Vertretern von 75 Ländern und internationalen Organisationen die Chance, von Chinas riesigem Markt für Dienstleistungen zu profitieren.

 

  


Dieses am 1. September 2023 aufgenommene Foto zeigt eine Innenansicht des China National Convention Center in Beijing. 

  

Die China International Fair for Trade in Services (Internationale Dienstleistungshandelsmesse, CIFTIS) wird Unternehmen aus dem In- und Ausland, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen den riesigen chinesischen Markt erschließen wollen, enorme neue Geschäftsmöglichkeiten bieten.

 

Unter dem Motto „Offenheit führt zu Entwicklung, Zusammenarbeit schafft eine Win-win-Zukunft" findet die Messe vom 2. bis 6. September in Beijing statt. An der Veranstaltung nehmen über 2200 Unternehmen und Vertreter von 75 Ländern und internationalen Organisationen teil, wobei der Anteil der internationalen Teilnehmer mehr als 20 Prozent beträgt.

 

Die CIFTIS, eine der weltweit größten und umfassendsten Messen für den Handel mit Dienstleistungen, hat Chinas aktive Rolle bei der Zusammenarbeit mit anderen Ländern zur Förderung des Handels mit Dienstleistungen und zur Ankurbelung der Weltwirtschaft deutlich gemacht.

 

„Vor dem Hintergrund der unbeständigen internationalen Lage und der fragilen Erholung der Weltwirtschaft bietet die CIFTIS den Chinesen Chancen für die globale Dienstleistungsindustrie und den Handel mit Dienstleistungen", erklärte Bai Ming, ein Forscher der Chinesischen Akademie für internationalen Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit des Handelsministeriums.

 

Zum ersten Mal wird auf der Messe eine Veranstaltung zur Förderung von Investitionen in die weitere Öffnung des Dienstleistungssektors stattfinden, um die chinesischen Wachstumschancen mit globalen Unternehmen zu teilen.

 

Der chinesische Dienstleistungssektor hat die wirtschaftliche Entwicklung auf hohem Niveau entscheidend unterstützt und einen neuen Raum für die Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel eröffnet. Im Jahr 2022 stiegen Chinas Dienstleistungsimporte und -exporte im Vergleich zum Vorjahr um 12,9 Prozent und erreichten einen Rekordwert von fast 6 Billionen Yuan. Damit habe China das neunte Jahr in Folge den zweiten Platz in der Welt belegt, informierte das Handelsministerium.

 

Chinas kontinuierliche Öffnung und Optimierung seines Geschäftsumfelds sowie die aktive Förderung der digitalisierten und grünen Entwicklung des Handels mit Dienstleistungen sind sowohl für in- als auch für ausländische Unternehmen von großem Nutzen, erläuterte Gu Fan, Leiter der Abteilung Growth Acceleration bei Amazon Web Services für die Region Greater China.

 

Sein Unternehmen werde den chinesischen Markt mit weiteren Investitionen erschließen, und er freue sich darauf, noch mehr Unternehmen bei ihren Nachhaltigkeitsvisionen zu unterstützen.

 

Die Ajlan & Bros Group, eines der größten saudi-arabischen Unternehmen in China, nimmt zum zweiten Mal in Folge an der Messe teil, um von den Geschäftsmöglichkeiten in China zu profitieren.

 

Mohammed Al Ajlan, stellvertretender Vorsitzender der Ajlan & Bros Group, sagte, das Unternehmen werde in diesem Jahr das Potenzial der bilateralen Wirtschafts- und Handelskooperation weiter ausschöpfen und Investoren aus beiden Ländern dabei helfen, in aufstrebenden Bereichen wie 5G, künstliche Intelligenz (KI) und Finanztechnologie auf höherer Ebene zusammenzuarbeiten und voneinander zu profitieren.

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4