HOME>Spezial>Beijinger Gipfel des Chinesisch-afrikanischen Kooperationsforums 2018

Xi Jinping bekräftigt Unterstützung für afrikanische Länder beim gemeinsamen Aufbau im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative

2018-09-03 15:25:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein



Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Montag im Rahmen des China-Afrika-Kooperationsforums an dem hochrangigen Dialog zwischen Spitzenpolitikern und Kaufleute und der Eröffnung der sechsten Tagung der chinesischen und afrikanischen Unternehmer teilgenommen. Dabei hielt Xi eine Rede mit dem Titel „Gemeinsam zur Prosperität". Dabei betonte er die Unterstützung Chinas für afrikanische Länder, an dem gemeinsamen Aufbau der Seidenstraßen-Initiative teilzunehmen. Sein Land wolle die umfassende Verknüpfung mit Afrika verstärken, um einen hochqualitativen Entwicklungsweg zu gestalten, der den Gegebenheiten der einzelnen Länder entspreche und auf Toleranz, umfassender Teilhabe und gemeinsamen Gewinnen basiere, sagte Xi in seiner Rede.

Afrika sei ein wichtiger Partner der Seidenstraßen-Initiative, fügte Chinas Staatspräsident hinzu. Auf Basis der Gleichberechtigung und des gegenseitigen Nutzens solle an die Prinzipien der gemeinsamen Konsultation, des gemeinsamen Aufbaus und der gemeinsamen Teilhabe festgehalten werden. Bezüglich der politischen Richtlinien, Infrastruktur, des Handels, der Finanzierung und der Wünsche der Bevölkerungen solle China mit afrikanischen Ländern umfassend verknüpft werden, um einen hochqualitativen Entwicklungsweg für beide Seiten zu ermöglichen, erklärte Xi Jinping weiter.


Quelle: CRI vom 3. September 2018

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号